50 Millionen Mal überzeugend!

Zehn Jahre nach Verkaufsstart: Epson verkauft 50-millionsten EcoTank weltweit

50 Millionen Mal überzeugend!

Die Epson EcoTanks (Bild: EcoTank ET-2720) sind mit hochvolumigen Tanks ausgerüstet, sodass Anwender neben den sehr günstigen Seitenkosten auch keinen Aufwand mehr mit der Beschaffung von Tintenpatronen haben.

Meerbusch, 13. Oktober 2020 – Vor genau zehn Jahren hat Epson mit dem Verkaufsstart seiner EcoTank Drucksysteme ein Zeichen gesetzt. Heute konnte ein weiterer Meilenstein gesetzt werden. Im Oktober 2020 wurden weltweit insgesamt 50 Millionen der Drucker mit nachfüllbarem Tintentank verkauft. Die „Ökobilanz“ durch EcoTanks sieht das Unternehmen auch bestätigt. Dank dieser ohne Tintenpatronen arbeitenden Geräte wurde in etwa die Menge Kunststoff eingespart, der ein CO2-Äquivalent von rund 166.000 t entspricht1.

Epson brachte im Oktober 2010 in Indonesien erstmals Tintenstrahldrucker mit Tintentank und hoher Kapazität (hier als EcoTank bekannt) auf den Markt und testete die Akzeptanz dieser Idee. In der Folge wurde das Verkaufsgebiet stetig erweitert und erreichte 170 Länder und Regionen. Die Idee eines Druckers mit großem Tintentank, der vom Anwender selbst nachfüllbar ist und so zu unschlagbar günstigen Seitenkosten führt, erwies sich als sehr erfolgreich. Im Oktober diesen Jahres verkaufte das Unternehmen seinen 50-millionsten EcoTank. 

Das Konzept, diese Drucker erst in den Schwellenländern vorzustellen, führte dazu, dass diese umweltfreundlichen Systeme heute einen hohen Prozentsatz des jeweiligen Druckermarktes ausmachen. Dank dieser innovativen Strategie, seiner großen Markenbekanntheit und breiten Produktpalette sind Epson EcoTanks seit ihrer Markteinführung Marktführer2 bei Drucksystemen mit Tintentanks. 

Epson wird auch weiterhin für alle Anforderungssegmente umweltfreundliche Lösungen mit äußerst niedrigen Druckkosten anbieten. Kunden verwenden deshalb ihren Epson EcoTank, ohne sich um die Kosten und den Beschaffungsaufwand von Tinte sorgen zu müssen.

Weiterführende Informationen:
Epson EcoTank Drucker
Epson ReadyPrint


[1] In Bezug auf die Anzahl der weltweit verkauften Tintentankprodukte mit hohem Fassungsvermögen von 2010 bis August 2020. Höchster Anteil in Bezug auf die Anzahl der weltweit verkauften Tintentankprodukte von 2010 bis 2019, pro Untersuchung von IDC (Quelle: IDC's Quarterly Hardcopy Peripherals Tracker 2020Q2)

[2] Der Umfang der Reduzierung der CO2-Emissionen von Verbrauchsmaterialien wurde berechnet, indem die kumulative Anzahl der bis August 2020 verkauften Tintenflaschen mit der Anzahl der Tintenpatronen verglichen wurde, die zum Drucken der gleichen Menge erforderlich sind, und diese in ein CO2-Äquivalent umgerechnet wurden. Die CO2-Emissionen wurden auf der Grundlage der Bewertungsbedingungen von Epson berechnet, die die Auswirkungen der Verbrauchsmaterialien und der Teileherstellung berücksichtigen. Die tatsächlichen CO2-Emissionen hängen von der Verwendung des Druckers des Kunden ab.