Epson baut Abteilung Visual Instruments weiter aus

Verstärkung für Vertrieb und Produktmanagement

Epson baut Abteilung Visual Instruments weiter aus

Meerbusch, 08. Dezember 2015 Epson verstärkt seine Abteilung Visual Instruments. Als Manager Business Management VI wird Adam Bartos ab sofort den Ausbau des Epson VI-Geschäftes in der Region DACH steuern. Bartos ist seit 2006 bei Epson beschäftigt, zuletzt im Business Development für Projektoren, Drucker und Scanner für die Regionen Osteuropa, Naher Osten und Afrika. Er wird bei seiner Aufgabe unterstützt von Ulli Weisser, der als Produkt Manager VI neu zu Epson gestoßen ist. Weisser, zuvor bereits im Produkt-Management tätig, wird Epson Vertrieb und Partner mit allen relevanten Informationen zum Thema Epson Projektoren versorgen. Im Vertriebsteam selbst übernimmt ab sofort Uwe Herbschleb, seit fast 20 Jahren in unterschiedlichen Positionen im VI-Markt tätig, als Key Account Manager VI den Vertrieb der Epson Projektionslösungen in Norddeutschland.

Henning Ohlsson, Geschäftsführer Epson Deutschland GmbH, erläutert: „Wir haben für den Projektorenbereich ehrgeizige Wachstumspläne und werden den Kontakt zu Partnern und Kunden weiter intensivieren. Dafür benötigen wir weitere, sehr kompetente Mitarbeiter. Deshalb freue ich mich, mit unseren Neuzugängen ausgewiesene Experten an Bord zu haben, mit denen unser Team nun noch schlagkräftiger ist.“

Epson ist dank seiner 3LCD-Technologie seit 2001 unangefochten Weltmarktführer bei Projektoren. Für 2016 plant das Unternehmen das Produktportfolio besonders im Installationsbereich deutlich zu erweitern und das Vertriebsteam für diesen speziellen Bereich weiter auszubauen.

Weiterführende Informationen:

Epson Projektoren im Netz

Epson Twitter Business Kanal: @EpsonBizDe