EPSON-FOTOWETTBEWERB

VIDEO ANSEHEN

Ihre Ausstellung in der Epson Digigraphie-Galerie in Zingst!

Wir zeigen Ihre Fotos in unserer Galerie! Die Gewinner erhalten jeweils eine Einzelausstellung in der Epson Digigraphie-Galerie in Zingst. Einreichungen sind über das untenstehende Formular bis zum 12.02.2019 möglich. Teilnehmer können Bildmaterial zu insgesamt zwei Themenblöcken einreichen. In jedem Themenblock wird eine Gewinnerin oder ein Gewinner ermittelt – es werden also insgesamt zwei Einzelausstellungen umgesetzt (Umfang: jeweils 15 bis 25 Werke).

Um die künstlerische Handschrift der Teilnehmenden beurteilen zu können, müssen diese fünf Fotos zum ausgewählten Themenblock hochladen sowie zusätzlich ein erklärendes schriftliches Konzept im Textfeld einstellen (max. 2.800 Zeichen inkl. Leerzeichen) Frist ist der 12.02.2019. Spätere Einreichungen können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Die Gewinner werden durch eine Expertenjury ermittelt.

Was ist Digigraphie?

Digigraphie beschreibt ein zertifiziertes Verfahren für den digitalen Kunstdruck. Dabei werden z.B. Fotografien unter strengen einheitlichen Produktionsstandards in limitierter Auflage gedruckt. Alle Werke werden zudem vom Künstler signiert und mit einem Stempel versehen. Für die Teilnahme am Wettbewerb ist es keine Bedingung, zertifizierter Digigraphie-Künstler zu sein. Die Fotos der Wettbewerbsgewinner werden von Epson jedoch nach dem Digigraphie-Standard produziert.

MEHR ERFAHREN

Die Themen

 

Für Fotoeinreichungen stehen zwei Themen für den Wettbewerb zur Auswahl. Teilnehmer können entweder für einen der beiden Bereiche oder auch für beide Themenblöcke Fotos einreichen (je Themenblock fünf Fotos sowie Erläuterungsdokument).

  • Klimawandel: Bilder der Hitze

    Was Hitze und Trockenheit mit einer grünen Landschaft anstellen können, wurde zuletzt vor allem im Sommer 2018 deutlich. Ob ausgedorrte Gärten oder herbstfarbene Baumkronen im Juli – dies könnten Anzeichen eines dauerhaften Klimawandels sein. Für die zweite Auflage unseres Digigraphie-Wettbewerbs suchen wir dokumentarische sowie kreative Fotografien, die hohe Temperaturen und ihre Folgen in der Natur abbilden.

  • Natur im Stadtraum

    Ob "Urban Gardening", der Bienenstock auf dem Hochhausdach oder die Grünoase in der Fußgängerzone: Nachhaltigkeits- und Naturbewusstsein scheinen unter Stadtbewohnern wie auch -planern zuzunehmen. Für unseren Wettbewerb suchen wir Fotos, die das Phänomen „Natur im Stadtraum“ auf vielfältige Weise zeigen. Dabei kann es sich um intelligente Umweltkonzepte, die Rückeroberung verbauter Flächen durch die Natur oder deren Vernachlässigung handeln.

 

Ablauf

Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen Sie fünf Fotos hochladen, die beispielhaft für eine spätere mögliche Einzelausstellung stehen können. Jedes Foto sollte ungefähr DinA4-Format haben sowie eine Auflösung von 300 dpi (JPEG-Format). Die Dateigröße sollte zwischen 1,5 und 5 MB liegen. Die Bilddateien dürfen keine Ränder aufweisen sowie keine Hinweise im oder an den Fotos enthalten, z.B. Namen des Urhebers etc.

Zusätzlich bitten wir um die Eingabe eines erläuternden Textes im dafür vorgesehenen Feld (max. 2800 Zeichen inkl. Leerzeichen). Darin erklären Sie bitte kurz Ihre fünf eingereichten Bilder und das dahinterstehende Konzept.

Mitmachen

Einfach das Teilnahme-Formular ausfüllen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

FILE UPLOAD

Wichtige Info zu den Dateinamen
Bitte benennen Sie die hochgeladenen Fotodateien nach folgendem Muster: Nachname_Vorname_Bild1(bis Bild 5).jpg
Sie können entweder für eines oder beide Themen Bildkonzepte einreichen, je Themenblock jedoch maximal ein Konzept (also 5 Fotos).

ICH REICHE BILDER FÜR FOLGENDE/N THEMENBEREICH/E EIN:

BILD 01 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 02 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 03 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 04 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 05 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 01 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 02 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 03 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 04 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB

BILD 05 HOCHLADEN:

BILDDATEIEN IM JPEG-FORMAT. MAXIMALE DATEIGRÖẞE: 5 MB