Find a repair centre

Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Informationen zu Cookies

NACHRICHT SCHLIESSEN

Epson Stylus Pro 4900

2.378,81 € incl. MwSt.
Epson

Epson Stylus Pro 4900

Dieser 17-Zoll-Drucker erreicht 98%ige PANTONE®*-Deckung und verbindet eine ausgezeichnete automatisierte Farbgenauigkeit mit Remote-Proofing-Funktionen.

UVP:2.378,81 € incl. MwSt. (1.999,00 € excl. MwSt.)

Auf Lager.

Warum im Epson Store kaufen?

Exklusive Angebote
Spezielle Epson Store Angebote und Aktionen.
30 Tage Rückgaberecht
Wir bieten ein kostenloses 30-Tage-Rückgaberecht.
Kostenloser Versand
Versandkostenfreie Lieferung für alle Bestellungen aus dem Epson Store.

Epson Stylus Pro 4900

Dieser 17-Zoll-Drucker erreicht 98%ige PANTONE®*-Deckung und verbindet eine ausgezeichnete automatisierte Farbgenauigkeit mit Remote-Proofing-Funktionen.

Dieser kompakte 17-Zoll-Produktionsdrucker setzt neue Maßstäbe in der Farbgenauigkeit für Druckvorstufen, Verpackungen, Design, Fotografen und Kunstdrucke. Der Epson Stylus Pro 4900 glänzt durch außergewöhnliche Farbtreue bei präziser Farbanpassung und kann 98 Prozent aller PANTONE*-Farben reproduzieren. Sein hohes Automationsniveau und der robuste Mechanismus machen ihn zu einem hochproduktiven Drucker für jede Proofing-, Büro- oder Studioumgebung.

Extrem großer Farbraum: Leichtes Erstellen von verlässlichen, reproduzierbaren Proofs oder außergewöhnlichen Fotos und Kunstdrucken durch einen der größten Farbräume auf dem Markt. Die Epson UltraChrome HDR Inks mit 11 Farben und der TFP-Druckkopf sorgen für reproduzierbare professionelle Ausdrucke und entsprechen den Tinten und Technologien, die auch in Epson-Produktionsdruckern für größere Formate, bis zu 44 Zoll (111,8), zum Einsatz kommen.

Präzises Remote-Proofing: Erstellen Sie hochwertige Remote-Proofs dank der automatischen Farbüberprüfung und Kalibrierung des Epson Stylus Pro 4900. Der optionale Inline-SpectroProofer stellt eine durchgehend reproduzierbare Farbgenauigkeit bei unterschiedlichen Medien sicher und misst bei der Erstellung von ICC-Profilen und Drucküberprüfungsergebnissen schnell Kontrollstreifen und Meßcharts.

Steigern Sie die Produktivität: Arbeiten Sie schneller mit einer Produktionsgeschwindigkeit von 30 m2/Stunde und minimalen Wartungsanforderungen. Die große vordere Papierkassette erleichtert das Einlegen von Papier und durch den automatischen Papierwechsel wird keine Zeit für das Umstellen zwischen Einzelblatt- und Rollenpapier verschwendet. Der Drucker wechselt außerdem automatisch zwischen den Tinten Photo Black und Matte Black. Beide sind installiert, um eine Unterbrechung des Druckvorgang zu vermeiden. Alle Tinten werden in großvolumigen Patronen geliefert, sodass sie seltener gewechselt werden müssen und günstiger sind.

Außergewöhnliche Flexibilität: Drucken Sie auf einer großen Auswahl an Medien bis zu 1,5 mm Stärke, wie stärkere Fotomedien, Posterboard, Leinwand und FineArt-Medien. Wählen Sie aus einer Vielzahl an Papiereinzügen – Kassette, oberer und vorderer manueller Einzug oder Rolle.

Energieeffizient: Die ENERGY STAR-zertifizierte Energieeffizienz trägt zur Verringerung der Energiekosten und der Umweltbelastung bei.

Produktmerkmale

Großer Farbraum
Erreicht 98%ige PANTONE*-Deckung
Stabile, reproduzierbare Farben
Präzise Farbanpassung
Professionelle Oberflächen
UltraChrome HDR Ink mit 11 Farben
Automatisierte Produktion
Optionaler Inline-SpectroProofer
Steigern Sie die Produktivität
Hohe Druckgeschwindigkeit, geringer Wartungsaufwand

Terms and Conditions

  1. *PANTONE® ist das Eigentum von Pantone LLC. 98%ige Deckung nach dem PANTONE FORMULA GUIDE für die festbeschichtete Palette, basierend auf Epson Proofing Paper Seidenmatt-Weiß, gedruckt mit Epson Druckertreiber bei 2880 x 1440 dpi. Die PANTONE-Deckungswerte können beim Drucken mit Dritthersteller-RIPs abweichen.

Produktbewertungen

Epson Stylus Pro 4900 2,3 5 6 6
Nach weniger al 1000 Seiten Totalschaden Hallo, ich habe seit 3 Jahren einen 4900-er und wenig benutzt (ca. 1000 Seiten). Das Gerät ist absolut sauber und sieht aus wie neu. Vor ca 2 Wochen hat das Düsenprfmuster Aussetzer. Auch nach vorschriftsmäßiger Reinigung gibt es keine Besserung. Nach Rücksprache mit meinem EPSON Händler erhielt ich folgende Auskunft: Der Drucker wird zu wenig benutzt....... Deswegen können sich im Inneren des Druckkopfes Pigmente festsetzen. Eine Reinigung ist somit nicht erfolgreich. Das Gerät ist ein wirtschaftlicher Totalschaden. Auch hätte ich nach längerem Stillstand vor dem Einschalten alle 11 Patronen herausnehmen und schütteln müssen. Also mein Fehler! Diese Vorgehensweise ist in keiner Bedienungsanleitung beschrieben und wurde mir bim Neukauf auch nicht empfohlen. Wer also wenig Druckt ist mit diesem Drucker nicht gut beraten. 22. Januar 2015
Wirtschaftlicher Totalschaden nach ca. 2 Jahren Nach ca. 2 Jahren hat der Druckkopf seinen Geist aufgegeben. Orange/Grün komplett weg. Das Druckergebnis ist zwar gut die Haltbarkeit allerdings nicht. Es wundert mich ein wenig. Der alte 3800 und der 7900 funktionieren dagegen hervorragend. Offensichtlich bin ich mit meinem Problem aber nicht allein. Ganz klar nicht kaufen. 21. August 2014
Teuer und schnell kaputt Wirtschaftlicher Totalschaden nach 2 Jahren bei knapp 5.000 gedruckten Seiten. Eine Reparatur der defekten Druckköpfe wäre ähnlich teuer wie ein Neugerät ohne Spectrometer. Das ist natürlich inakzeptabel. Deshalb unbedingt mit Garantieverlängerung abschließen, die den Preis des Gerätes natürlich noch mal in die Höhe treibt! Das Gerät erhält von mir zwei Sterne, weil das Druckergebnis hervorragend ist und das eingebaute Spectrometer eine enorme Arbeitserleichterung darstellt. 4. September 2013
Produktionsdrucker für den täglichen Gebrauch Der Epson Stylus Pro 4900 ist ideal für Proofs und FineArt Prints. Er besticht durch seine hohe Auflösung und Tonwertreichtum. 12. Juli 2013
Epson Stylus Pro 4900 SpectroProofer Dieser Drucker ist zwar ein komplexes Gerät, aber mit der Software Mirage Print komfortabel zu bedienen und liefert hervorragende, professionelle Ergebnisse mit ausserordentlicher Farbgenauigkeit. Für Amateure und Anfänger allerdings eher nicht geeignet. 25. Juni 2013
Teurer, hochsensibler Drucker Nach 18 Monaten wirtschaftlicher Totalschaden durch Ausfall de Druckkopfes beim ersten Drucker. Tintenkanal zu 100% weg. 16. März 2013
  • 2015-05-06T08:52:33.956-05:00
  • bvseo_lps, prod_bvrr, vn_prr_5.6
  • cp-1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_6, tr_6
  • loc_en_US, sid_8416, prod, sort_default
1-6 von 6