Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Informationen zu Cookies

NACHRICHT SCHLIESSEN

Find a repair centre

Epson Online-Chat






Epson

Epson EB-W8D

Mulitmediaunterricht

UVP (incl. MwSt.): 1.109,00 €

Auf Lager.

Warum im Epson Store kaufen?

Kostenloser Versand
Versandkostenfreie Lieferung für alle Bestellungen aus dem Epson Store.
30 Tage Rückgaberecht
Wir bieten ein kostenloses 30-Tage-Rückgaberecht.
Exklusive Angebote
Spezielle Epson Store Angebote und Aktionen.

Epson EB-W8D

3LCD - WXGA - 2.500 Lumen - 2.000:1 - 4,3 kg

Halten Sie Ihren Unterricht auf der großen Leinwand mit dem kostengünstigen, multifunktionalen Projektor Epson EB-W8D. Epson verfügt im Bereich der Geräte für Bildungseinrichtungen über eine langjährige Erfahrung und ein spezielles Technologie-Knowhow. Daher können wir Ihnen die ideale Lösung zur einfachen und praktischen Anwendung von Multimedia im Unterricht bieten.

Produktmerkmale

Einfachste Bedienung: Einschalten - DVD einlegen - präsentieren!
Empfohlener Lampenwechsel erst nach 5.000 Stunden (bei Nutzung des Projektors im Economymodus)
Supersound: Inklusive 10 W-Stereo-Lautsprecher (2 x 10W)
Tragegriff für einfachstes Transportieren
Automatische Farboptimierung: In jeder Umgebung passt der Projektor über einen Lichtsensor die Farbeinstellung an. Das Ergebnis sind natürliche Farben und Anwenderfreundlichkeit pur!
HDMI-Anschluss (Scaling bis 1080p für Full-HD-Material)

Produktbewertungen

Epson EB-W8D 4 5 1 1
Einsatz des Multimedia-Beamers im Schul-Einsatz Guten Tag, ich unterrichte an einer bayerischen Schule die Fächer Englisch und Erdkunde und war auf der Suche nach einem praktischen Beamer für meinen Unterricht. Auf der Haben-Seite ist natürlich das DVD Laufwerk und die starken Lautsprecher. Wenn man seine Filme am PC schneidet und sich die richtigen Programme zugelegt hat (v.a. die Umformung von mp4 auf das DVD Format bereitete am Anfang Schwierigkeiten - ein Transcoder und ein brauchbares Brennprogramm sind Pflicht) hat man einen lichtstarken Begleiter für den täglichen Einsatz. Auch den HDMI Eingang nutze ich per Android-Handy (ist aber eher umständlich) - dazu muss man sagen ... hm das hätte Epson auch viel praktischer und dankbarer lösen können. Ich hatte mir erhofft, dass der USB Anschluss mehr kann ... leider kann man nur Bilddateien abspielen, also muss man jede Präsentation umformen (Tipp: Office ist auch in der Lage die Präsentationen mit 300dpi oder auch höher abzuspeichern, wenn man es "zwingt") und unpraktisch bildweise auf dem Stick speichern. Ein kleines offenes OS hätte da viel Erleichterung gebracht (hätte da gern 100€ mehr gezahlt) - Office Dateien kann er natürlich nicht lesen (wäre gut und sehr sinnvoll gewesen), die Div-X Sache ist äußerst sinnfrei, da das leider ein Format ist, für das man die Filme/Ausschnitte wieder anpassen müsste - lieber mp4. Ein Tipp an Epson: Installiert ein kleines Linux/Android OS und ev. ne 2,5er Festplatte - dann wäre das Gerät ein Traum. Trotz dieser Kritik, möchte ich den Beamer nicht mehr missen, da v.a. die neuen didaktischen FWU DVDs (mit Bildern, Text und Videos) optimal mit diesem Gerät einsetzbar sind. Ich würde mir den Beamer jederzeit wieder kaufen. Grüße aus Bayern 14. Dezember 2011
1-1 von 1