Wir setzen auf unseren Webseiten Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseiten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können, finden Sie hier: Informationen zu Cookies

NACHRICHT SCHLIESSEN

Epson Online-Chat






Chat beginnen

Presse


Pressemitteilungen

Unterricht mal anders: Umweltschutz auf dem Stundenplan von Grundschulen in Meerbusch

25.06.2012

Langfrist-Projekt der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. und Epson geht in die fünfte Runde


Meerbusch, 25. Juni 2012 – „Energie erleben und verstehen“ ist das Motto des Schulprojekts, das auch in diesem Sommer wieder in Meerbusch startet. Das Projekt wurde 2008 von der Deutschen Umwelt-Aktion e.V. und Epson initiiert und wird seitdem regelmäßig in den Sommermonaten an Grundschulen in Meerbusch umgesetzt. In diesem Jahr nehmen insgesamt 26 Klassen aus dem dritten und vierten Schuljahr an dem Projekt teil.

Wie funktioniert ein Windrad? Was ist Klima? Und wie kommt eigentlich der Strom in die Steckdose? Diese und viele andere Fragen rund um die Themen Umwelt, Energie und Natur beantwortet Sabine Köster von der Deutschen Umweltaktion e.V. in einer Doppelstunde den Schülern von Meerbuscher Grundschulen. „Ich setze auf Praxisnähe, um den Kindern diese Themen vermitteln zu können. Im Rahmen des Projekts basteln wir beispielsweise zusammen Sonnenkocher. Dieses Erlebnis macht es wesentlich leichter, komplexe Zusammenhänge wie zum Beispiel Energienutzung und -entstehung zu erklären und auch zu verstehen“, berichtet Sabine Köster von ihren Erfahrungen des Unterrichts.

Bewusstsein für Umweltthemen wecken

„Wir betrachten es als zentrale Aufgabe, uns als ein in Meerbusch ansässiges Unternehmen in der Region zu engagieren. Uns geht es darum, soziale und ökologische Projekte langfristig zu unterstützen“, so Henning Ohlsson, Geschäftsführer der Epson Deutschland GmbH zum Engagement des Unternehmens. „Der Umweltunterricht geht nun ins fünfte Jahr. Er fördert und weckt das Bewusstsein der Kinder für die Umwelt – eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass die kommenden Generationen im Umgang mit der Natur und Energie sensibilisiert werden. Hier aktiv zu werden, ist auch mir persönlich sehr wichtig.“

Umweltvision 2050

Das Thema Umweltschutz besitzt bei Epson eine lange Tradition; es ist integraler Bestandteil der Firmenphilosophie und -geschichte. Seit 1993 produziert Epson als weltweit erstes Unternehmen gänzlich FCKW-frei. Basierend auf dem Anspruch, umweltbewusst und nachhaltig zu wirtschaften, hat Epson die Umweltvision 2050 entwickelt. Zu den Zielen gehört es, bis 2050 die CO2-Emissionen des Unternehmens über die Lebensdauer von Produkten und Dienstleistungen um 90 Prozent zu reduzieren, sämtliche Produkte wiederzuverwenden oder zu recyceln und aktiv Projekte zur Wiederherstellung und zum Schutz des Artenreichtums voranzutreiben.

Das Umweltengagement von Epson beginnt im Unternehmen selbst: Unter dem Motto „Better Products for a Better Future“ ist Epson bestrebt, die Umwelt über den ganzen Lebenszyklus eines Produkts hinweg möglichst wenig zu belasten. Dabei spielen vier Säulen eine Rolle: die Entwicklung umweltfreundlicher Produkte, Produktionsmethoden sowie Wiederverwertung und Recycling.

Die Unterstützung des Schulprojekts „Energie erleben und verstehen“ der Initiative Deutsche Umwelt-Aktion e.V. ist ein Baustein des regionalen Umweltengagements. Daneben zählen am Standort der deutschen Firmenzentrale in Meerbusch eine Photovoltaik-Anlage, die Nutzung von Ökostrom und der Einsatz von Elektroautos zu den Initiativen. In Nordrhein-Westfalen pflanzten Mitarbeiter des Unternehmens gemeinsam mit dem Klimaschutzverein Prima Klima Weltweit den „Epson-Wald“.

„Wir sind uns unserer Vorbildfunktion in der Wirtschaft bewusst und nehmen diese gerne an“, betont Geschäftsführer Henning Ohlsson. „Deshalb fordern wir auch immer wieder unsere Kunden und Partner, aber auch andere Unternehmen auf, sich mit uns aktiv für den Umweltschutz einzusetzen.“

Weiterführende Informationen

http://eco.epson.com

http://www.umwelt-aktion.de

Epson Twitter Consumer Kanal: @EpsonDE



Über Epson Deutschland

Die Epson Deutschland GmbH ist ein führender Anbieter von Druckern, Scannern und Projektoren für Unternehmen, öffentliche Auftraggeber und Privatkunden. Speziell für Handel und Industrie bietet Epson Produkte und Lösungen  für den Großformat-, Kassen-, Etiketten- und Ticketdruck. Erweitert wird das Produktportfolio um Robotersysteme für Montage und Handhabung. Die Epson Deutschland GmbH wurde 1979 als Tochter der japanischen SEIKO EPSON CORPORATION gegründet. Das in Meerbusch (Nordrhein-Westfalen) ansässige Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter und verantwortet die Vertriebsgebiete Deutschland, Österreich und die Schweiz. Am Standort Meerbusch betreibt Epson zudem ein Industry Solutions Center, in dem energieeffiziente Büro- und spezialisierte Industrieanwendungen im Einsatz präsentiert werden.

www.epson.de



Über Epson Europa

Epson Europe B.V. mit Sitz in Amsterdam ist der regionale Hauptsitz der Gruppe für Europa, den Nahen Osten, Russland und Afrika. Epson Europe beschäftigt 1.655 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 1.540 Millionen Euro.

www.epson.eu



Über die Epson Gruppe

Epson ist ein weltweit führendes, hoch innovatives Unternehmen. Das Produktangebot reicht von Tintenstrahldruckern und Drucksystemen über 3LCD-Projektoren und Industrierobotern bis hin zu Sensoren und anderen mikroelektronischen Bauelementen. Epson Produkte basieren auf kompakten, stromsparenden und mit höchster Präzision arbeitenden Technologien und bieten einen hohen Kundennutzen für Unternehmen, Privatanwender, Industrie und Handel. Ziel von Epson ist es, die Anforderungen und Wünsche seiner Kunden auf der ganzen Welt immer wieder zu übertreffen.

Die Epson Gruppe gehört zu der japanischen Seiko Epson Corporation und beschäftigt weltweit mehr als 68.000 Mitarbeiter in 96 Unternehmen. Epson ist stolz auf seinen Beitrag zum Umweltschutz weltweit und auf das soziale Engagement an den Standorten seiner Niederlassungen.

http://global.epson.com



Umweltvision 2050

Mit der Umweltvision 2050 setzt Epson sein langjähriges Engagement für umweltbewusstes und nachhaltiges Wirtschaften fort.

eco.epson.com



Sven aus der Klasse 3c der Pastor-Jacobs Schule in Meerbusch-Lank erzeugt Strom mit einem Dampfmaschinenmodell.
1772x1181 px

Herunterladen

„Wir betrachten es als zentrale Aufgabe, uns als ein in Meerbusch ansässiges Unternehmen in der Region zu engagieren“, sagt Henning Ohlsson, Geschäftsführer der Epson Deutschland GmbH.
1000x1540 px

Herunterladen

In diesem Jahr nehmen insgesamt 26 Klassen aus dem dritten und vierten Schuljahr an dem Projekt teil.
1772x1181 px

Herunterladen

Pressemitteilung herunterladen

Alle Dateien als ZIP-Archiv herunterladen